Griff

Ummantelung des Geräts

Um den Verankerungsmechanismus und das Schneideelement einzufahren, wird das distale Segment des Griffs nach vorne geschoben bis der Katheterschaft auf das proximale Ende der Spitze trifft. Um den Verankerungsmechanismus und das Schneideelement freizusetzen, wird derselbe Teil des Griffs zurückgezogen.


Sicherheitsverschluss

Ein Sicherheitsverschluss in der Mitte des Griffs verhindert einen versehentlichen Rückzug des Auslösers. Nur wenn der Verschluss geöffnet ist, kann der Arzt die Klingen zurückziehen.


Ausfahren der Klingen

Ein Ausfuhrknopf am proximalen Ende des Griffs kontrolliert den Durchmesser der ausgefahrenen Klingen. Durch das Drehen des Knopfs im Uhrzeigersinn werden die Klingen bis zum gewünschten Durchmesser ausgefahren und durch das Drehen entgegen des Uhrzeigersinnes werden sie wieder zusammengezogen.


Durchführen des Schnitts

Indem der Auslöser zurückgezogen wird, werden die Klingen durch die Klappen zurückgezogen und kerben diese ein.


Der Cutting Catheter zur Vorbereitung eines perkutanen Aortenklappenersatzes ist derzeit noch nicht für den klinischen Einsatz zugelassen.